Thomas - 13. Klasse

Mein Name ist Thomas Fischer. Ich besuche nun die 13. Klasse des Abendgymnasiums in Heidenheim und ich bin stolz darauf, dass ich es so weit gebracht habe.

Ich habe mit dem Abendgymnasium 2014 angefangen und wollte nur meinen Realschulabschluss nachholen. Mir hat es aber so gut auf dieser Schule gefallen, meine Noten waren auch recht gut, so dass ich beschlossen habe, es voll durchzuziehen und mir mein Abi zu holen.

Ich bin mit Begeisterung auf dieser Schule und durch diese Begeisterung habe ich es zum Klassensprecher geschafft und Ihr könnt das auch.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus meiner Abschlussrede 2016:

Ein paar Worte an alle Schüler und Schülerinnen des Abendgymnasiums.

Schulzeit – es ist die schönste Zeit – es ist die schrecklichste Zeit – es ist die Zeit, wo man neue Leute kennenlernt oder bekannte Gesichter wiedertrifft – es ist die Zeit wo man Freundschaften knüpft oder einen Partner fürs Leben findet – es ist die Zeit seinem altem Leben auf Wiedersehen zu sagen und nach vorne zu blicken – wir haben erlebt, wie einige gegangen sind und wie einige gehen mussten - dennoch stehen wir heute hier und feiern unseren Abschluss – wir stehen hier, weil wir das Beste aus uns rausholen wollen und darüber hinausgehen wollen – wir stehen heute hier, obwohl vielleicht einiges in unserem Leben passiert ist und uns Steine oder manchmal auch Berge in den Weg gestellt wurden – wir sind hier, weil wir es durchgezogen haben, gemeinsam, ohne fremde Hilfe und ohne nach hinten zu blicken und zu bereuen .


Thomas Fischer, 13. Klasse