Daisy - Abitur

"Nach der Realschule 2007 bin ich gleich in die Arbeitswelt eingestiegen. Nach der Ausbildung habe ich dann gemerkt, dass ich vielleicht doch mehr erreichen möchte. Schnell habe ich dann das AGO für mich entdeckt.

Das Tolle daran war immer, dass man zweigleisig fahren kann. Durch das AGO konnte ich trotzdem meiner Vollzeitbeschäftigung nachgehen und "nebenbei" auch noch mein Abitur nachholen.

Von Anfang an bestand eine tolle Klassengemeinschaft, die einen natürlich auch geprägt hat. Tolle Freundschaften sind geschlossen worden, man ging gemeinsam durch alle Höhen und Tiefen. Nicht nur von seinen Kameraden wurde man immer wieder gepusht, sondern auch die Lehrer gaben uns immer wieder motivierende Kraftschübe zum Durchhalten. Und was soll ich sagen: Es hat sich gelohnt!!!

Im Juni 2014 hatten wir endlich unsere Allgemeine Hochschulreife in der Tasche, die es mir nun ermöglicht "Public Management" an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg zu studieren.

Natürlich waren die 3 Jahre kein Zuckerschlecken und es erfordert ein hohes Durchhaltevermögen. Doch man gewinnt neben der schulischen Ausbildung so viele wertvolle Erfahrungen, Eindrücke und auch Freundschaften, dass ich das AGO nur jedem ans Herz legen kann."

Daisy Helmle, 24 Jahre, Abschluss: Abitur (2014)

Meinungen & Erfahrungen

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next
Thomas - 13. Klasse

Mein Name ist Thomas Fischer. Ich besuche nun die 13. Klasse des Abendgymnasiums in Heidenheim und ich bin stolz darauf, dass ich es so weit gebracht habe. mehr...

Daisy - Abitur

"Nach der Realschule 2007 bin ich gleich in die Arbeitswelt eingestiegen. Nach der Ausbildung habe ich dann gemerkt, dass ich vielleicht doch mehr erreichen möchte. Schnell habe ich dann das AGO für mich entdeckt. mehr...

Sonja - FHR-Absolventin

Relativ zeitnah nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich bemerkt, dass das noch nicht alles gewesen sein kann. Von einer Bekannten habe ich erfahren, dass es die Möglichkeit gibt, das Abitur berufsbegleitend nachzuholen. mehr...

Michael - Abitur

Neben der Möglichkeit an einer Universität zu studieren, ist auf dem heutigen Arbeitsmarkt ein hoher Bildungsabschluss natürlich gern gesehen. mehr...

Simona - FHR-Absolventin

„Über zwei Jahre stand ich schon im Arbeitsleben, als ich beschloss meine Fachhochschulreife nachzuholen. Das Abendgymnasium war für mich die perfekte Möglichkeit dazu, da ich während dieser Zeit auf nichts verzichten musste. mehr...

Dimitri - FHR-Absolvent

2012 im Juni entschloss ich mich das Abendgymnasium in Schwäbisch Gmünd zu besuchen, da ich mir eine Zukunft im alten Betrieb nicht mehr vorstellen konnte und eine neue Herausforderung gesucht habe. Da war das AGO genau das Richtige! mehr...

Marina - FHR-Absolventin

„Angetrieben von dem Wunsch zu studieren und einer beruflichen Neuorientierung, habe ich mich für das Abendgymnasium in Heidenheim entschieden. Die Möglichkeit, nebenher noch Geld zu verdienen hat sich für mich als ideale Option herausgestellt. mehr...