Schulgebühren und Fördermöglichkeit

Schulgebühren und Fördermöglichkeit © Abendgymnasium Ostwürttemberg

Das Abendgymnasium erhebt eine Schulgebühr von € 250.- pro Schulhalbjahr, zu zahlen jeweils am 15.9. und am 1.2. eines jeden Jahres. Außerdem ist bei der Anmeldung einmalig eine Verwaltungsgebühr von € 50.- zu bezahlen.

Kosten für die Schulbücher müssen von unseren Schüler_innen selbst getragen werden, sie erhalten aber einen Zuschuss von etwa 50 % des Gesamtpreises. Näheres erfahren Sie im Beratungsgespräch.

Ausbildungsförderung nach dem Bafög:
Unsere Studierenden können in den letzten eineinhalb Schuljahren (zweites Halbjahr der Klasse 12 und die gesamte Klasse 13) Unterstützung nach den Maßgaben des Bundesausbildungsförderungsgesetztes (Bafög) erhalten, sofern sie die vorgeschriebenen Voraussetzungen dafür erfüllen.

Bei finanziellen Engpässen ist auf Antrag eine teilweise Übernahme der Schulgebühren durch den Förderverein des Abendgymnasiums möglich. Dazu ist ein Nachweis Ihrer Einkommenssituation erforderlich.
Hier können Sie das Formular "Antrag auf Förderung" downloaden download11.

Meinungen & Erfahrungen

  • 1
  • 2
  • 3
Prev Next
Thomas - 13. Klasse

Mein Name ist Thomas Fischer. Ich besuche nun die 13. Klasse des Abendgymnasiums in Heidenheim und ich bin stolz darauf, dass ich es so weit gebracht habe. mehr...

Daisy - Abitur

"Nach der Realschule 2007 bin ich gleich in die Arbeitswelt eingestiegen. Nach der Ausbildung habe ich dann gemerkt, dass ich vielleicht doch mehr erreichen möchte. Schnell habe ich dann das AGO für mich entdeckt. mehr...

Sonja - FHR-Absolventin

Relativ zeitnah nach meiner Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich bemerkt, dass das noch nicht alles gewesen sein kann. Von einer Bekannten habe ich erfahren, dass es die Möglichkeit gibt, das Abitur berufsbegleitend nachzuholen. mehr...

Michael - Abitur

Neben der Möglichkeit an einer Universität zu studieren, ist auf dem heutigen Arbeitsmarkt ein hoher Bildungsabschluss natürlich gern gesehen. mehr...

Simona - FHR-Absolventin

„Über zwei Jahre stand ich schon im Arbeitsleben, als ich beschloss meine Fachhochschulreife nachzuholen. Das Abendgymnasium war für mich die perfekte Möglichkeit dazu, da ich während dieser Zeit auf nichts verzichten musste. mehr...

Dimitri - FHR-Absolvent

2012 im Juni entschloss ich mich das Abendgymnasium in Schwäbisch Gmünd zu besuchen, da ich mir eine Zukunft im alten Betrieb nicht mehr vorstellen konnte und eine neue Herausforderung gesucht habe. Da war das AGO genau das Richtige! mehr...

Marina - FHR-Absolventin

„Angetrieben von dem Wunsch zu studieren und einer beruflichen Neuorientierung, habe ich mich für das Abendgymnasium in Heidenheim entschieden. Die Möglichkeit, nebenher noch Geld zu verdienen hat sich für mich als ideale Option herausgestellt. mehr...